Read Gl-Netzberechnung text version

Hochschule Zittau/Görlitz (FH) Fachbereich Elektro- und Informationstechnik Prof. Dr.-Ing. D. Gorgius

Zittau, d. 23.09.2008

Berechnung elektrischer Netze

Pflichtlehrveranstaltung für EEE im 5. Semester mit 4 SWS (3 SWS V, 1 SWS Ü) Gliederung der Vorlesung 1. 1.1. 1.2. 2. 2.1. 2.2. 2.3. 2.3.1. 2.3.2. 2.3.3. 3. 3.1. 3.2. 3.3. 3.3.1. 3.3.2. 3.4. 3.4.1. 3.4.2. 3.4.3. 3.4.4. 3.4.5. 4. 4.1. 4.2. 4.2.1. 4.2.2. 4.2.2.1. 4.2.2.2. 4.2.3. 4.2.3.1. 4.2.3.2. 4.2.4. 4.2.5. 4.2.6. 4.2.7. 4.2.8. 4.3. 4.3.1. 4.3.2. Einführung Gegenstand der Lehrveranstaltung Historische Entwicklung des Elektroenergiesystems Aufbau des Elektroenergiesystems Grundsätzlicher Aufbau Spannungsstufung Netzgestaltung Planungsprinzipien Netzformen Zuverlässigkeitsbetrachtungen Berechnungsgrundlagen Verbraucherzählpfeilsystem Darstellungsmöglichkeiten von elektrischen Größen Komplexe Ebene Schreibweisen der komplexen Größen Anwendung charakteristischer Versoren Symmetrische Komponenten Definition Transformationsvorschrift Grafische Ermittlung Bedeutung der symmetrischen Komponenten Symmetrische Impedanzen Systemelemente Übersicht Freileitungen Ausführungsformen Betriebsimpedanz Resistanz Betriebsraktanz Nullimpedanz Freileitung ohne Erdseil Erdseileinfluß Kapazitäten Ersatzschaltbilder und Zeigerdiagramm Kapazitive Ströme und Ladeleistung Verluste Wellenwiderstand und natürliche Leistung Kabel Betriebsimpedanz Nullimpedanz

4.3.3. 4.3.4. 4.3.5. 4.4. 4.4.1. 4.4.2. 4.5. 4.5.1. 4.5.2. 4.6. 4.6.1. 4.6.2. 4.6.3. 4.7. 4.7.1. 4.7.2. 5. 5.1. 5.2. 5.3. 5.4. 5.4.1. 5.4.2. 5.4.2.1. 5.4.2.2. 5.4.2.3. 5.4.3. 6. 6.1. 6.2. 6.2.1. 6.2.2. 6.2.2.1. 6.2.2.2. 6.3. 6.3.1. 6.3.1.1. 6.3.1.2. 6.3.2. 6.3.2.1. 6.3.2.2. 6.3.3. 6.3.3.1. 6.3.3.2. 6.3.3.3. 6.3.3.4. 6.3.3.5. 6.4. 6.5.

Kapazitäten, Ladeleistung Verluste Ersatzschaltbild, Zeigerdiagramm Transformatoren Ersatzschaltbilder für Mit- und Gegensystem Ersatzschaltbilder für das Nullsystem Generatoren Normalbetrieb Kurzschlußverhalten Drosselspulen Kurzschlußstrombegrenzungsspule Kompensationsspule Sternpunktdrossel Kondensatoren Reihenkondensatoren Parallelkondensatoren Leistungsflußberechnung Grundlagen Berechnung von Strahlennetzen Berechnung von Ringnetzen Berechnung von vermaschten Netzen Allgemeines Gleichungssystem Lösungsmöglichkeiten des Gleichungssystems Voraussetzungen Direkte Lösung Näherungsverfahren Beispiel Kurzschlußstromberechnung Fehlerarten in Drehstromnetzen Grundlegende Betrachtungen Zeitlicher Verlauf des Kurzschlußstromes Möglichkeiten zur Berechnung des Anfangskurzschlußwechselstromes Verfahren mit der subtransienten Polradspannung Verfahren mit der Ersatzspannungsquelle Berechnung der Kurzschlußströme nach DIN VDE 0102 Generatorferner Kurzschluß Kurzschlußimpedanz Dreipoliger Kurzschlußstrom Generatornaher Kurzschluß Kurzschlußimpedanzen Dreipoliger Kurzschluß Berechnung unsymmetrischer Kurzschlußströme Berechnungsansatz Einpoliger Erdkurzschluß Zweipoliger Kurzschluß Zweipoliger Kurzschluß mit Erdberührung Vergleich der Kurzschlußströme Berechnung der kleinsten Kurzschlußströme Begrenzung von Kurzschlußströmen

Aufgaben für Übungen siehe interne Datei Prüfungsvorleistungen: - Testat für die Teilnahme an den Rechenübungen (VT) - erfolgreiche Bearbeitung des Beleges ,,Lastflussberechnung" (VB) Prüfungsleistung: Klausur 120 Min.

Information

Gl-Netzberechnung

3 pages

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

37133