Read Wasserwesen 3. Semester - L... text version

HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN FAKULTÄT BAUINGENIEURWESEN/ARCHITEKTUR STUDIENGANG BAUINGENIEURWESEN

LEHRKONZEPTION

WASSERWESEN

Grundlagen des Wasserwesens Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek Übersicht über das Gesamtlehrgebiet Wasserwesen

(Lehrveranstaltungen in Vertikalschrift: Pflicht, in Kursivschrift mit *: wahlobligatorisch)

Semester Wasserwesen (V/Ü/P) Wasserwirtschaft Techn. Hydromechanik Wasserbau Projekt Eisenbahnbau / Geotechnik / Wasserwesen Projekt Straßenbau / Geotechnik / Wasserwesen Vertiefungsmodul Siedlungswasserwirtschaft

1 -

2 -

3 3/0/0 (3) 2/0/0 1/0/0 -

4 4/1/0 2/0/0 2/1/0 -

5 -

6 4*/0/0 4*/0/0 0/0/4 0/0/4 -

7 2*/2*/0

8 -

Lehrinhalt Wasserwirtschaft 1. Ingenieurhydrologie Komponenten des Wasserkreislaufes, Wasserhaushaltsbilanz Messmethoden, Hydrometrie, Gewässerkundliche Statistik 2. Grundlagen des Wasserbaus Flussbau, Naturnahe Gestaltung u.ökol. Durchgängigkeit von Fließgewässern, Hochwasserschutz u. Deichbau, Bauwerke am Fluss, Durchlässe, Düker, Einleitungen, Pumpwerke, feste u. bewegliche Wehre, Staumauern u. Staudämme Offene und geschlossene Wasserhaltung Technische Hydromechanik 1. Hydrostatik Grundgleichungen der Hydrostatik, Hydrostatische Druckverteilung Belastung von Bauwerken durch hydrostatische Druckkräfte Auftrieb an Bauwerken, Schwimmen von Baukörpern 2. Grundgesetze der Hydrodynamik Kontinuitätsgesetz, Energiesatz, Impulssatz

Projekte/Entwürfe: Prüfung:

keine keine

Grischek, 26.07.2006

HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN FAKULTÄT BAUINGENIEURWESEN/ARCHITEKTUR STUDIENGANG BAUINGENIEURWESEN

LEHRKONZEPTION

WASSERWESEN

Grundlagen des Wasserwesens Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek Übersicht über das Gesamtlehrgebiet Wasserwesen

(Lehrveranstaltungen in Vertikalschrift: Pflicht, in Kursivschrift mit *: wahlobligatorisch)

Semester Wasserwesen (V/Ü/P) Wasserwirtschaft Techn. Hydromechanik Wasserbau Projekt Eisenbahnbau / Geotechnik / Wasserwesen Projekt Straßenbau / Geotechnik / Wasserwesen Vertiefungsmodul Siedlungswasserwirtschaft

1 -

2 -

3 3/0/0 2/0/0 1/0/0 -

4 4/1/0 (5) 2/0/0 2/1/0 -

5 -

6 4*/0/0 4*/0/0 0/0/4 0/0/4 -

7 2*/2*/0

8 -

Lehrinhalt Wasserwirtschaft 1. Grundlagen der Wasserversorgung Ziele und Struktur der Wasserversorgung, Wasserbedarf, Wassergewinnung Wasserbeschaffenheit, Übersicht zu Technologien der Wasseraufbereitung Wasserförderung, Wasserspeicherung, Wasserverteilung 2. Grundlagen der Siedlungsentwässerung Aufgaben d. Siedlungsentwässerung, Schmutz-/Fremdwasser-/Niederschlagswasserabfluss, Entwässerungssysteme, Technik d. Siedlungsentwässerung Abwasserbeschaffenheit, Technologien der Abwasser- und Schlammbehandlung Technische Hydromechanik 1. Rohrhydraulik Grundlagen stationärer Strömungen in Druckrohrleitungen, Energieverluste, Rohrreibung, örtliche Verluste, Praxis der Rohrleitungsberechnung mit Pumpen und Regelorganen, Pumpenkennlinien und Pumpengruppen 2. Gerinnehydraulik Grundaufgaben der Gerinneberechnung Praxis der Kanalleitungsberechnung, Ermittlung hydraulisch günstiger Querschnitte Schleppspannungsnachweis, Formen des Gerinneabflusses, Fließwechsel Berechnung von Stau- und Senkungslinien, Abfluss über Wehre und Überfälle Übungen und Laborexperiment

Projekte/Entwürfe: Prüfung:

Technische Hydromechanik: 2 Belege Schriftliche Prüfung (Wasserwirtschaft: Fragen, Techn. Hydromechanik: Rechenaufgaben) und prüfungsrelevante Studienleistung: Belege

Grischek, 26.07.2006

HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN FAKULTÄT BAUINGENIEURWESEN/ARCHITEKTUR STUDIENGANG BAUINGENIEURWESEN

LEHRKONZEPTION

WASSERWESEN

Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek Übersicht über das Gesamtlehrgebiet Wasserwesen

(Lehrveranstaltungen in Vertikalschrift: Pflicht, in Kursivschrift mit *: wahlobligatorisch)

Semester Wasserwesen (V/Ü/P) Wasserwirtschaft Techn. Hydromechanik Wasserbau Projekt Eisenbahnbau / Geotechnik / Wasserwesen Projekt Straßenbau / Geotechnik / Wasserwesen Vertiefungsmodul Siedlungswasserwirtschaft

1 -

2 -

3 3/0/0 2/0/0 1/0/0 -

4 4/1/0 2/0/0 2/1/0 -

5 -

6 4*/0/0 (4) 4*/0/0 0/0/4 0/0/4 -

7 2*/2*/0

8 -

Lehrinhalt Wasserbau 1. Bauen im Grundwasser Grundlagen der Geohydraulik, Versickerung, Grundwasserströmung Berechnung der Grundwasserströmung, Baugrubenentwässerung 2. Grundwassergewinnung Entwurf, Bemessung und Konstruktion von Bohrbrunnen Filterbemessung, Sondergebiete Uferfiltration und Grundwasseranreicherung 3. Gewässerausbau und -unterhaltung Wehre, Naturnaher Wasserbau, Sohlgleiten Ökologische Durchgängigkeit von Fliessgewässern 4. Hochwasserschutz Hochwasserrückhalt, Flussbau, Deichsanierung, Entwässerung PC-Praktikum zur Berechnung der Grundwasserströmung, Baugrubenentwässerung, Deichdurchsickerung, Brunnenbemessung, Mess-Praktikum Grundwasser, Abflussmessung in Fließgewässern

Projekte/Entwürfe: Prüfung:

Beleg Wasserbau keine

Grischek, 26.07.2006

HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN FAKULTÄT BAUINGENIEURWESEN/ARCHITEKTUR STUDIENGANG BAUINGENIEURWESEN

LEHRKONZEPTION

PROJEKT Eisenbahnbau / Geotechnik / Wasserwesen

Prof. Dr.-Ing. Ulrike Weisemann (Eisenbahnbau) Prof. Dr.-Ing. habil Jens Engel (Geotechnik) Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek (Wasserwesen) Übersicht über das Projekt

(Lehrveranstaltungen in Vertikalschrift: Pflicht, in Kursivschrift mit *: wahlobligatorisch)

Semester Projekte gesamt V/Ü/P (ECTS) Eisenbahnbau / Geotechnik / Wasserwesen

1 -

2 -

3 -

4 -

5 -

6 0/0/4 (7) 0/0/4 (7)

7 -

8 -

Lehrinhalt Zielstellung Planung einer Eisenbahnstrecke nach Neubaukriterien mit Bahnhof einschließlich geotechnischer und wassertechnischer Berechnungen auf Grundlage eines digitalen Geländemodells Teilaufgaben Trassierung/Gleisplangestaltung/Weichen Querschnittsgestaltung Bahnsteig und Zugangsanlagen Entwässerung und Schutzschichten, Vorflutgestaltung Stützbauwerke, Dämme, Einschnitte Hinweis integrierter Card/1-Lehrgang

Projekte/Entwürfe: Prüfung:

1 Projekt prüfungsrelevante Studienleistung: Verteidigung Projekt

Weisemann/Engel/Grischek, 20.05.2009

HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN FAKULTÄT BAUINGENIEURWESEN/ARCHITEKTUR STUDIENGANG BAUINGENIEURWESEN

LEHRKONZEPTION

PROJEKT Straßenbau / Geotechnik / Wasserwesen

Prof. Prof. Prof. Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. Dr.-Ing. Dr.-Ing. Joachim Schneider (Straßen- und Verkehrswesen) habil Jens Engel (Geotechnik) Thomas Grischek (Wasserwesen) Volker Rauschenbach (Straßen- und Tiefbau)

Übersicht über das Projekt

(Lehrveranstaltungen in Vertikalschrift: Pflicht, in Kursivschrift mit *: wahlobligatorisch)

Semester Projekte gesamt V/Ü/P (ECTS) Straßenbau / Geotechnik / Wasserwesen

1 -

2 -

3 -

4 -

5 -

6 0/0/4 (7) 0/0/4 (7)

7 -

8 -

Lehrinhalt Thema: Entwicklung einer Verkehrsinfrastruktur II

Projekte/Entwürfe: Prüfung:

1 Projekt prüfungsrelevante Studienleistung

Schneider/Engel/Grischek/Rauschenbach, 18.12.2008

HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN FAKULTÄT BAUINGENIEURWESEN/ARCHITEKTUR STUDIENGANG BAUINGENIEURWESEN

LEHRKONZEPTION

VERTIEFUNGSMODUL Siedlungswasserwirtschaft (Verkehrs- und Tiefbau)

Prof. Dr.-Ing. Thomas Grischek (Wasserwesen) Übersicht über das Vertiefungsmodul

(Lehrveranstaltungen in Vertikalschrift: Pflicht, in Kursivschrift mit *: wahlobligatorisch)

Semester Vertiefungsmodule gesamt SWS (ECTS) Siedlungswasserwirtschaft V/Ü/P

1 -

2 -

3 -

4 -

5 -

6 -

7 20 (30) 2*/2*/0

8 -

Lehrinhalt 1. Wasserversorgung Wasserbedarf Gestaltung, Entwurf und Bemessung von Rohrnetzen Rechnerpraktikum FLOWMASTER Sanierung von Rohrnetzen Gestaltung, Bemessung, Steuerung und Sanierung von Wasserspeichern Sonderbauwerke und neue Technologien 2. Siedlungsentwässerung Schmutz-, Fremd- und Niederschlagswasserabfluss Entwässerungssysteme Gestaltung, Entwurf und Bemessung von Kanalnetzen Rechnerpraktikum Listenrechnung Kanalsanierung

Projekte/Entwürfe: Prüfung:

Projekt: Ver- und Entsorgungsnetz einer Siedlung prüfungsrelevante Studienleistung: Projekt

Grischek, 09.06.2005

Information

Wasserwesen 3. Semester - L...

6 pages

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

1262997


You might also be interested in

BETA
Wasserwesen 3. Semester - L...