Read Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht.doc text version

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Roland Liebscher und Dr. med. Petra Bracht beschreiten völlig neue Wege bei der Schmerztherapie.

Nach über 20 jähriger Forschung kamen sie zur Erkenntnis, dass im Gegensatz zur üblichen Schmerztheorie, der Schmerz in 90% aller Fälle keine Abnützungs- oder Defektschmerzen sind, sondern dass der Körper uns warnen will, dass etwas im Bewegungsablauf nicht stimmt. In einer Bewegung werden immer zwei Muskeln benötigt, einen Beuger und einen Strecker. Beugt z.B. ein Muskel den Unterarm muss der andere der Streckermuskel loslassen, tut er das nicht wird der Unterarmknochen in das Gelenk hinein gezogen und schon entsteht eine abnorme Abnützung. Dies ist bei den meisten Menschen der Fall. Ist doch in der heutigen hektischen Zeit die Menschheit eher verkrampft. Es entsteht ein Chaos im Ablauf der Bewegungen. Da nun in den Gelenkflächen ( Knorpel ) keine Nerven und Schmerzrezeptoren vorhanden sind, kann eine Gelenksabnützung ( Arthrose ) gar nicht schmerzhaft sein. Es ist der verkrampfte Muskel sowie die Bänder und Sehnen um das Gelenk die unkoordiniert arbeiten und Schmerzen verursachen. Somit sind wir im Widerspruch mit der herkömmlichen schulmedizinischen Gelenkschmerztheorie, die behauptet dass abgenützte oder verkalkte Gelenke schmerzen verursachen. Mit der Liebscher & Bracht Methode werden an bestimmten Körperregionen Druckpunkte ausgeübt damit sich der verkrampfte ( verkürzte ) Muskel wieder entspannen kann und das Zusammenspiel der Muskeln und Sehnen wieder normal funktionieren kann. Der Patient muss zusätzlich ganz spezielle Dehnübungen durchführen um den verkürzten Muskeln wieder in normale Position zu bringen damit die Gelenkbewegungen wieder normal ausgeführt werden können. Zusätzlich müssen noch nach weiteren Schmerzursachen gesucht werden, wie z.B. Fehlernährung, Uebersäuerung, Stress, Schwermetalle, Pilze usw.

Es sei hier ausdrücklich erwähnt, dass Kraftübungen wie sie im Fitnessstudio durchgeführt werden, kontraproduktiv und nicht erwünscht sind.

Information

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht.doc

1 pages

Find more like this

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

892753


You might also be interested in

BETA
Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht.doc