Read Trauma 1.0 Sektion Version.cdr text version

Trauma

Klinikum Musterhausen

Akademisches Krankenhaus der Universität Musterhausen Musterweg 40 12345 Musterhausen

Angemeldetes Verletzungsmuster:

Schockraum Therapie

Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr

j n

Vorname: Name: Patienten- ID:

Geburtsdatum

C-Spine Protection Intubation supraglottische Atemwegshilfe Surgical Airway Thoraxdrainage Sauerstoff venöser Zugang arterieller Zugang ZVK IO Zugang

r l r l

A

Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr

Kristalloide Kolloide Small Volume Herzdruckmassage Defibrillation Katecholamine Blutstillung Fraktur

Druckverband Tourniquet

ml

2 0 1 0Ursache:

Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin Leitung: Prof. Dr. med. Mustermann Leiter ZNA: Dr. med. Mustermann Telefon ZNA: 0765-123456789 0765-123456788

j

n

ml

j

n

j

n

Stammdaten:

Unfalldatum: Unfallzeit: ASA vor Trauma :

I II III IV

Trauma v.a. Gewaltverbrechen

Uhr

Unfallart: Verkehr PKW/LKW Insasse Motorradfahrer Fahrradfahrer Fußgänger sonstige

Sturz

Helm/Gurt

j j j n n n

unter 3m über 3m Sonstiges Schlag Schuss Stich

j

n

j

n

B C

radial femoral subclavia jugularis femoral

Uhr Uhr Uhr

v.a. Suizid Trauma: stumpf penetrierend

V

reponiert

immobilisiert

r

l

achsengerechte gelagert

Präklinik:

Erste Vitalwerte

AF

Uhr

Präklinische Therapie

/min

Präklinische Diagnose

Uhr Uhr

schwer kritisch

r

l

Uhr Uhr

Analgosedierung Aktiver Wärmeerhalt

Alarmierungszeit:

Uhr

O 2 sat etCO 2 RR sys

A B C

5 4 3 2 1

orientiert verwirrt inadäquat unverständlich keine

j j

n n n n n n

C-Spine Protection Intubation supraglottische Atemwegshilfe Surgical Airway Thoraxdrainage Sauerstoff venöser Zugang arterieller Zugang ZVK IO Zugang Kristalloide Kolloide Small Volume Herzdruckmassage Defibrillation Katecholamine Druckverband Blutstillung reponiert Fraktur FAST:

r r r r l l l l

radial

A

Lokalisation (Geschätzter AIS-Grad)

keine leicht

r

l

D E

%

Kopf Gesicht Thorax

r l

j

mmHg

Schockraumdiagnostik regulär beendet ?

J

OP Intensiv andere

Uhr

Team Mitglieder Anaesthesist: Chirurg: ZINA: Andere: MTRA:

j j j

Eintreffzeit:

N

Abbruch wegen Not-OP Pat. verstorben

Uhr

j n

mmHg

Uhr

Beginn Transport:

HF

Augenöffnung Verbale Antwort

4 3 2 1

spontan Aufforderung Schmerzreiz keine

/min

Motorische Antwort

6 5 4 3 2 1

Aufforderung gezielt ungezielt Beugekrämpfe Streckkrämpfe keine

B C

Abdomen Becken Wirbelsäule Obere Extremität Untere Extremität

ml ml

Radiologe:

Erster operativer Notfalleingriff:

Laparotomie

femoral femoral

subclavia jugularis

Weichteil NACA-Score

Diagnostik vor ICU Aunfahme komplett?

Revaskularisation

Embolisation

Summe: + Pupillenweite

D

l l l

+

= GCS

Pat. verlegt nach:

III IV V VI VII

Uhr Datum

Craniotomie (incl. Bohlochtrepanation) Stab. Extremität Stab. Becken

Thorakotomie (ohne Thoraxdrainage)

I

II

Lichtreaktion

r r r

weit mittel eng

r r r

prompt träge keine Alkohol Drogen

l l l

Bemerkung:

Tourniquet immobilisiert

Beginn der OP

Uhr

Körperliche Untersuchung

Intoxikation

Temp:

achsengerechte gelagert

Schmerz:

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

E

°C

Analgosedierung Thermoprotektion

D E

relevanter gefühlter Blutverlust?

j n

Klinik:

Abschlussdiagnosen

Erste Vitalwerte (siehe Basismodul)

etCO 2

mmHg

Ergebnisse Bildgebung

B

Uhr

Schockraum Diagnostik / Adjuncts

j n

FAST opb

j

n

Rö.: Wirbelsäule Rö.: Thorax Rö.: Becken Rö.: Extremität Rö.: Sonstiges: CCT Traumaspirale

Uhr

Weiteres Procedere / Noch nicht durchgeführte Diagnostik / Noch zu Versorgen / Anweisung für Station

j n

Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr

j

n

j

n

j

n

j

n

Aufnahmelabor

BE

mmol/l

j

n

Quick

%

Hb

%

pH

ROTEM

Unterschrift Traumaleader:_____________________

Trauma V 1.0 Stand 1.12.10 © Sektion Notaufnahmeprotokoll der DIVI

Information

Trauma 1.0 Sektion Version.cdr

1 pages

Find more like this

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

915700