Read Q_Rezension_CD_Pflege_Heute.PDF text version

Pflege Heute

Autorin der Rezension: Martina Delbrügge Pflege heute. (2000). CD-ROM. München: Urban & Fischer. Preis 46 , ISBN 3-43725826-5.

Hardwarevoraussetzungen (mindestens): IBM-kompatibler PC (ab 166 Mhz, 16 MB), MS Windows 95/98/2000 oder NT4, Microsoft Internet Explorer® ab Vers. 5.0 (ist auf der CD-ROM enthalten), CD-ROM Laufwerk (mind. 4-fach), 10 MB freier Festplattenspeicher (100 MB bei Installation des Microsoft Internet Explorers 5.0), VGA-Grafikkarte mit 800 x 600 Pixel Auflösung oder höher und mind. 256 Farben (empfohlen 32.000 Farben), Soundkarte, Maus.

Der Inhalt stimmt mit dem gleichnamigen Pflegelehrbuch überein und wird ergänzt durch Internetlinks, Abbildungen, Videoanimationen und Fragen zur Wissensüberprüfung, diese Ergänzung wird von den Herausgebern auch als Lernprogramm bezeichnet. Die Inhalte sind aufgegliedert in die Bereiche: I Grundlagen der Pflege; II Grunderkrankungen des Menschen, ihre Erkennung und Behandlung; III Pflege in besonderen Lebensabschnitten und Lebenssituationen; IV Pflege bei Störungen der Körperfunktionen und V Pflege in besonderen Bereichen. Die spannende Frage bei einer CD ROM, die u.a. die Inhalte eines Buches wiedergibt, ist ja, was bietet dieses Medium mehr als das Buch? Zunächst, sicher auch nicht ganz zu vernachlässigen, bietet die CD mehr Informationen mit einem geringeren realen Gewicht, soll heißen die CD ist einfach leichter als das Lehrbuch. Zudem sind die Internetlinks zum eigenständigen Wissenserwerb sehr hilfreich und aktuell. Die Videoanimationen z.B. zum Herrichten einer Infusion oder s.c. Injektion sind ein großes Plus dieser CD. Allerdings sollten die Informationen, die im Video gegeben werden, mit den Informationen in schriftlicher Form übereinstimmen. Beim Legen eines transurethralen Katheters z.B. wird im Video etwas anderes gezeigt, als im nachfolgenden Text beschrieben wird. Zu dem Teil, der als Lernprogramm bzw. Fragen zur Wissensüberprüfung bezeichnet wird, ist zu sagen, dass Multiple Choice Aufgaben, Lückentexte, Begriffszuordnungen, Kombinationsrätsel und das Verbinden von Silben einem Anspruch von komplexer Problemlösung, wie es z.B. eine Pflegeplanung darstellt, nicht gerecht wird. Die Autoren räumen allerdings selbst ein, dass durch diesen Teil der CD nie eine Prüfungssituation simuliert werden kann. Meiner Meinung nach dienen diese Fragen eher der Unterhaltung im Sinne eines Computerspieles als der Anbahnung von Lernprozessen. Zur didaktischen Funktion bzw. der Anwendung schlagen die Herausgeber eine ,,intuitive Benutzerführung" vor, was der Funktion einer CD zu einem Lehrbuch recht nahe kommt. Es ist die Funktion eines Nachschlagewerkes, aus dem Teile ausgedruckt werden können und in dem innerhalb der Kapitel immer wieder 1

Hinweise zu verwandten Themen gemacht werden, die durch Anklicken des Links schnell erreicht werden können. Die CD bietet eine Fülle von Informationen an, die aber von den Auszubildenden in der Krankenpflege selbsttätig zu Wissen umgebaut werden müssen. Dies ist aber eine Grundfrage auch jeden Lehrbuches, nicht speziell dieser CD.

Hinweise zur Installation und Anwendung Bei der Installation wird automatisch der Microsoft Internet Explorer® 5 mit installiert, ohne den das Programm gar nicht gestartet werden kann. Meiner Meinung nach wird hierdurch die Installation erschwert und die Software verliert hierdurch an Anwendungsfreundlichkeit. Am einfachsten ist es sicher, einen Icon auf dem Desktop anzulegen, so dass das Programm nun immer, bei eingelegter CD ROM, durch einen Doppelklick auf den Icon gestartet werden kann. Zur Navigation im Programm gibt es in einer oberen Leiste die üblichen Pfeile, um zur letzten besuchten Seite bzw. zur nächsten schon besuchten Seite zurück zukehren. Dazu gibt es Buttons, um innerhalb eines Abschnitts vor und zurück zu scrollen, das Setzen von Lesezeichen ist ebenfalls möglich. Ergänzt wird diese obere Funktionsleiste durch einen Hinweis auf die Startseite und die Druckfunktion. Die Fragen zur Wissensüberprüfung sind ebenfalls über einen Button in dieser Leiste aufzurufen, eine Info bzw. Hilfefunktion rundet die Navigation ab. Natürlich ist in jeder längeren Seite eine Bildlaufleiste integriert. Insgesamt ist die Oberfläche sehr übersichtlich aufgebaut, das Zentrum bildet die gerade angewählte Seite und an der linken Seite ist das Inhaltsverzeichnis der CD aufgeführt, dessen Unterpunkte durch das Klicken auf den linken blauen Punkt vor der Kapitelüberschrift darstellen lassen. Ein blauer Punkt zeigt an, ob noch Abschnitte verborgen sind, bei einem rosa Punkt, sind alle Unterpunkte in einer Baumstruktur aufgeführt. Diese drei Elemente (obere Navigationsleiste, Hauptseite und Inhaltsverzeichnis) ermöglichen einen guten Überblick. Die Suchfunktion nach Schlagwörtern erleichtert den Überblick über die große Fülle an Informationen sehr, allerdings wäre zu wünschen, dass die Anzeige der Suchbegriffe direkt im gefundenen Text hinterlegt wird und das man nicht nur an den Anfang des Abschnittes verwiesen wird, in dem der Suchbegriff zu finden ist. Zusammenfassend halte ich diese CD, sieht man von ein paar Rechtschreibfehlern ab, als solides Informationsmedium für gelungen.

Kontaktadresse: Martina Delbrügge Projektmitarbeiterin im Projekt LeGes ,,Medienkompetenz für Lehrkräfte im Gesundheitswesen" Fachhochschule Bielefeld [email protected]

2

Information

Q_Rezension_CD_Pflege_Heute.PDF

2 pages

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

955767


Notice: fwrite(): send of 199 bytes failed with errno=104 Connection reset by peer in /home/readbag.com/web/sphinxapi.php on line 531