Read RAN_WhatIsARainforest_de.pdf text version

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

PPPPPPPPPPP

Student Fact Sheet 5

PPPPPPPPPPP

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

Was ist ein tropischer Regenwald?

der Stadt Los Angeles in Kalifornien, hier fallen im Durchschnitt etwa 25-50 cm Regen im Jahr! Man nennt sie auch deshalb so, da Regenwaelder in der Naehe des Aequators liegen wo Temperaturen von 22-25 C das ganze Jahr F: Wo kann man tropische Regenwaelder hinweg herrschen, was schoen warm ist. finden? A: Tropische Regenwaelder sind um den F: Wie sieht ein Regenwald aus? Aequator gelegen--vom Wendekreis des A: Stell Dir einfach vor Du gehst auf Krebses im Norden bis hin zu dem einem duennen Teppich von feucht, Wendekreis des Steinbocks im Sueden. verfaulenden Blaettern. Wenn Du hoch Die groessten Regenwaelder sind in schaust siehst Du einen Schirm aus Brasilien (Sued Amerika), Zaire (Afrika) dunkelgruenen Blaettern, Nur ein oder und Indonesien (eine Insel in der Naehe zwei Stellen blauen Himmels spaehen des Indischen Ozeans). Andere tropische durch die dichte Masse von Baumaesten Regenwaelder befinden sich in Suedost und Blaettern. Du kannst wunderschoene Asien, Hawaii und in den Karibischen Blumen sehen, die wild-wuchernd um die Inseln. Der Amazonas in Sued Amerika Baeume als auch auf dem Erdboden ist der weltgroesste Regenwald. Er wachsen. Du kannst staendig die bedeckt eine Flaeche von etwa zwei- Geraeusche von Insekten, Voegeln und drittel der Groesse der Kontinentalen US. fallenden Zweigen hoeren. In einigen Regenwaeldern koenntest Du auch die F: Warum nennt man sie Geraeusche von grossen Tieren hoeren, wie zum Beispiel die des Gorillas oder des ,,Regenwaelder"? A: Weil sie feucht sind! Tropische Jaguars. Es gibt so viele Arten von Pflanzen Regenwaelder sind definiert durch ihre feuchten und trockenen Jahreszeiten. und Tieren im Regenwald, dass wenn Du Tropische Regenwaelder kriegen 400-1000 auf einer Stellen stehend Dich in einem cm Regen pro Jahr. Vergleiche das mal mit Kreis drehen wuerdest, Du hunderte von Ein tropischer Regenwald ist eines der meist spektakulaersten natuerlichen Wunder der Erde! Hier sind einige Antworten zu haeufig gestellten Fragen ueber Regenwaelder.

RAINFOREST ACTION NETWORK 221 Pine Street, Suite 500 · San Francisco, CA 94104 · Phone (415) 398-4404 · Fax (415) 398-2732 e-mail: [email protected] · Web: www.ran.org PPPPPPPPPPP PPPPPPPPPPP

D

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

D

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

F

F

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

PPPPPPPPPPPP

Student Fact Sheet 5

PPPPPPPPPPPPP

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

D

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

F

PPPPPPPPPPPPPPP

2

PPPPPPPPPPPPPPP

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

verschiedenen Arten sehen koenntest. Diese unglaubliche Anzahl von lebendigen Arten ist eine der Hauptunterschiede zwischen den tropischen Regenwaeldern und den Waeldern Nord Amerika`s. Ein tropischer Regenwald besteht aus vier Schichten: die Urwaldriesen, das Blaetterdach, die Strauchund Krautschicht und der Waldboden. Die Schichten der Urwaldriesen und des Blaetterdaches bilden die aeusserste Spitze des Regenwaldes wo einige aufstebenden Baeume aus dem gruenen Dach herausstrecken um nach der Sonne zu greifen. Der meisste Pflanzenwachstum der Regenwaelder ist hier, in der Naehe der Sonne. Die meissten Tiere des Regenwaldes, wie Affen, Voegel und Baumfroesche leben im Blaetterdach. Unter dem Blaetterdach sind die jungen Baeume und Straeucher, welche die Strauch- und Krautschicht bilden. Die Pflanzen dieser Schicht wachsen selten zu Uebergroessen, da das Blaetterdach das meiste Sonnenlicht blockiert. Der Waldboden ist fast kahl da die obereren Schichten des Waldes das Sonnenlicht abfangen. Fallende Blaetter und Aeste verfaulen hier sehr schnell, um Naehrstoffe fuer das Wachstum anderer Pflanzen freizugeben. Groessere Saeugetiere, wie der Nordamerikanische Tapir und asiatische Elefanten, sind zu schwer um in die hoeheren Baumschichten zu klettern, deshalb leben sie im gedaempften Licht des unteren Stockwerkes und am Waldboden.

Regenwald voneinander abhaengig? A: Es ist ganz natuerlich, und ganz besonders im Regenwald, dass Pflanzen und Tiere voneinander abhaengig sind um zu ueberleben. Das ist die sogenannte Wechselbeziehung. Einige Insekten zum Beispiel, sie koennen nur in einer Art von Baum ueberleben, wo hingegen einige Voegel nur eine Art von Insekten fressen koennen. Wenn dieser Baum zerstoert wird haben die Insekten kein Zuhause mehr. Wenn die Insekten sterben, werden die Voegel, die sich auf sie als Nahrung beruhen, verhungern. Falls eine Art von Pflanzen oder Tieren ausstirbt, dann koennen verschiedene andere auch vom Aussterben bedroht sein, und all das beruht auf ihrer gegenseitigen Wechselbeziehung.

F: Worin liegt das Geheimnis dieses System intakt zu halten? A: Ein Geheimnis zu dieser ueppigen Umwelt ist, dass der Regenwald fast alles wiederverwendet was auf den Boden faellt und verdirbt. Wenn Blaetter von den Baeumen fallen, Blumen verwelken und sterben, und ein Tier am Waldboden stirbt, dann zerfaellt es und alle Naehrstoffe werden in den Wurzeln der Baeume und Pflanzen wiederverwertet. Nur wenige Zentimeter des Waldbodens haben irgendeine Art von Naehrstoffen. Die meisten Naehrstoffe befinden sich in der Biomasse, die Gesamtheit von tierischen und pflanzlichen Leben ueber der Erde. Die Wurzeln der Regenwaldbaeume sind nicht sehr tief, dass ermoeglicht ihnen alle Naehrstoffe in den oberen Zentimetern F: Wie sind die Pflanzen und Tiere im des Erdbodens zu sammeln.

D

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

PPPPPPPPPPPP

Student Fact Sheet 5

PPPPPPPPPPPPP

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

Regenwaelder recyceln sogar ihren eigenen Regen! Waerend Wasser im Wald verdunstet, werden Wolken ueber den Baumschichten gebildet die dann spaeter als Regen wieder herunterkommen. F: Wie sind Menschen an den Regenwald gebunden? A: Regenwaelder sind lebensnotwendig--nicht nur fuer diejenigen die in oder in der Naehe von ihnen leben, sondern fuer alle auf diesem Planeten. Sie helfen das Weltklima zu kontrollieren. Dennoch wird beim Verbrennen und Vernichten der Regenwaelder Kohlenstoff freigegeben welches bewirkt, dass das Wetter sehr viel heisser ist. Das ist der sogenannte Treibhauseffekt. Die Menschen verwenden auch viele Werkstoffe des Regenwaldes. Viele von uns genommene Medizin wurde aus den Pflanzen gemacht, die im Regenwald wachsen. Hoechstwahrscheinlich wird das Heilmittel fuer Krebs oder AIDS im tropischen Regenwald gefunden. Einige Medizin die wir heutzutage verwenden, wurde aus Pflanzen hergestellt, die aus dem tropischen Regenwald kommen. Wie zum Beispiel Aspirin, Mittel gegen Herzleiden und schmerzstillende Mittel. Viele Produkte, wie zum Beispiel Medizin und Paranuesse, koennen aus dem Regenwald genommen werden ohne ihn dadurch zu zerstoeren. Andere Produkte hingegen ­ wie Holz, Gold und Oel ­ verlangen eine mehr zerstoererische Methode zur Gewinnung. Das Faellen von tropischem Holz und die Gewinnung von Gold hat sehr viel der Zerstoerung des tropischen Regenwaldes beigetragen.

PPPPPPPPPPPPPPP

F: Leben Menschen im Regenwald? A: Einheimische, oder eingeborene, Menschen leben seit tausenden von Jahren in tropischen Waeldern. Sie nutzen jeden Teil des Waldes auf eine umweltvertraegliche Weise oder mit einer Art, die nicht den Wald zerstoert. In letzter Zeit sind viele Menschen in den tropischen Regenwald gezogen, und einige von ihnen nutzen den Wald so, dass sie ihn zerstoeren. F: Wachsen Regenwaelder wieder nach wenn sie einmal zerstoert wurden? A: Ein Regenwald kann nie mehr ersetzt werden. Wenn er einmal zerstoert wurde ist er fuer immer verschwunden. Wenn das Netz der Wechselbeziehung einmal zerstoert wurde haben die Pflanzen und Tiere keine Chance ihre komplexe Gemeinschaft wieder aufzubauen. Regenwaelder gibt es schon seit 70 bis 100 Millionen Jahren. Sie umfassen Pflanzen und Tiere die sonst nirgendwo auf der Erde leben. Wenn der Regenwald zerstoert ist sind es somit auch die Pflanzen und Tiere, die dort schon seit Hunderten von Jahren leben. Wenn sie einmal vernichtet wurden, werden sie bloss noch Erinnerungen aus unserer Vergangenheit sein. Es ist unsere Aufgabe zu versuchen den Regenwald zu bewahren bevor es zu spaet ist! Um Informationen zu erhalten was Du tun kannst um zu helfen, schreib oder rufe Rainforest Action Network an und erfrage ein Exemplar unseres Student Fact Sheet ,,Sieben Dinge die Du tun kannst, um den Regenwald zu schuetzen."

D

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

D

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

F

3

PPPPPPPPPPPPPPP

F

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

PPPPPPPPPPPP

Student Fact Sheet 5

PPPPPPPPPPPPP

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

Glossar: Aequator: Ein gedachter Kreis um die Erde herum, gleichentfernt von allen Punkten vom Nord- und Suedpol. Er teilt die Erde in zwei Haelften--die Nordund die Suedhalbkugel. Arten: Deutlich bestimmte Gattungen von Pflanze oder Tier, die viele Charaktere oder Eigenschaften gemein haben. Biomasse: Lebendes und totes produziertes Material, Pflanzen und Tiere mit einbegriffen. Blaetterdach: Die hoechste Schicht des Regenwaldes, durch die Baumspitzen gebildet. Tiere wie der Bruellaffe, rotaeugiger Baumfrosch, Faultier und Papagei leben hier. Gewinnung: Etwas zu entfernen (zB. man nimmt Paranuesse aus dem Regenwald weg). Naehrstoff: Nahrung, die von Lebewesen zum Wachstum benoetigt wird. Strauch- und Krautschicht: Die zweite Schicht des Regenwaldes, hauptsaechlich zusammengesetz aus jungen Baeumen und Straeuchern. Tiere die hier zum Beispiel leben sind der Jaguar, Tapir, Giftschlange und Specht. Treibhauseffekt: Die Erwaermung des Planeten, verursacht durch Chemikalien die Hitze in der Luft gefangen halten. Dieser Vorgang wird durch die Menschen beschleunigt, die zu viele Chemikalien freisetzen die die Hitze gefangen halten. Einige Ursachen sind Autoabgase, Fabrikabgase und brennende Regenwaelder. umweltvertraeglich: Die Verwendung von Produkten des Waldes ohne dass

PPPPPPPPPPPPPPP

D

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

Uebersetzt von Susanne Boettcher

F

4

PPPPPPPPPPPPPPP

F

PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP

man dauerhaften Schaden hinterlaesst, und die Menschen sie auch noch in der Zukunft nutzen koennen. Urwaldriesen: Die Schicht des Regenwaldes, die die Spitzen der hoechsten Baeume einschliesst. verdunsten: Wenn Feuchtigkeit in der Luft sich von fluessig in gasfoermig verwandelt. Waldboden: Die Bodenschicht, die aus Baumwurzeln, Erde und zerfallenen Substanzen zusammengesetz ist. Pilze, Erdwuermer und Elefanten finden hier ihr Zuhause. Wechselbeziehung: Das Konzept der Verbindung zwischen allem in der Natur, es kann nicht ohne andere Pflanzen, Tiere und abiotische Faktoren (wie die Sonne, Erde, Wasser und Luft) um sich herum funktionieren. Wendekreis des Krebses: Ein Kreis um die Erde herum, der parallel zum und noerdlich vom Aequator ist. Wendekreis des Steinbocks: Aehnlich zum Wendekreis des Krebses nur suedlich vom Aequator.

D

Information

4 pages

Find more like this

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

577964


You might also be interested in

BETA