Read 57_62_1210_panorama.pdf text version

Dezember 2010 | Januar 2011

ANZEIGEN

Panorama

ANZEIGEN

MEDICUS GESUnDhEItSzEntrUM - DEr MEnSCh IM MIttElpUnkt

Dr.-Gessler-Str. 29 - Königswiesen

Auf ca. 6.000 qm entstand eines der modernsten ambulanten Gesundheits- und Rehabilitationszentren Deutschlands mit ärztlichen und fachärztlichen Versorgungsstrukturen. In der modernen Leistungsgesellschaft werden hohe Anforderungen gestellt. Daher sind der Erhalt von Gesundheit, Leistungsfähigkeit und positivem Lebensgefühl wichtig. Somit kommt der Medizin, aktiver Therapie und wohltuenden Entspannungselementen, aber auch umfassender Beratung und professionellem Coaching immer größere Bedeutung zu. Das konzept von MEDICUS ist auf fünf Säulen aufgebaut: 1. Ambulante Rehabilitation und Therapie: Versorgung bei Leistungsminderung der Bewegungsorgane. Die ,,ganztägig wohnortnahe medizinische Rehabilitation" ist zur raschen und nachhaltigen Wiederherstellung unverzichtbar. 2. Vitalis die Fitness & Wellness-Kultur: u.a mit Schwimmbad, Massage, Sauna, Yoga, Personal-Training. Sport- und präventivmedizinische Leistungsdiagnostik, Spiroergometrie, Laktatdiagnostik, Höhensimulation, Hypoxie-Training, Schlafregulation, medizinische/ästhetische Kosmetik, Ernährung. 3. Hotel-Vitalis: 24 Zimmer, in Verbindung mit Tagungsmöglichkeiten der MEDICUS Akademie lassen sich vielfältige Synergieeffekte erzielen. 4. Kompetenzzentrum: mit den Experten Prof. Dr. Dr. Klein (Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosom. Med.), Prof. Dr. Zulley (Psychotherapie, Schlafstörungen), Prof. Dr. Dr. Wirsching (Visceral- u. Unfallchir., Sportmed.), Prof. Dr. med. Bertagnoli (Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie), Iris Semsch (Psychotherapie, TraumaTherapie), Robert Mücke (Personal-Trainer). 5. Akademie: Seminare für medizinische Berufe. Tagungs- und Konferenzräume, Informationsveranstaltungen. Info: 0941/298590, www.medicus-vitalis-regensburg.de

Hermann-Josef Schmid ­ MEDICUS-Gesamtleiter und Geschäftsführer.

DInnEr-CoMEDy In rEGEnSbUrG

Die Spaghetteria ,,Aquino" verwandelt sich ab Januar wieder zur Dinner-Comedy-Bühne mit ,,Bambolero" (Text, Regie Mäc Härder): ,,Zwei Hochzeiten und ein Todesfall" spielt in vier Gängen und drei Akten mitten unter den Gästen im Restaurant. Während Cheffe Heinz Schleicher mit einem historischen Paukenschlag das Ruder der Stadtgeschichte an sich reißen will, gerät er gehörig ins Schlingern als Amor in Gestalt einer leibhaftigen Frankenwallküre an sein Herz klopft. Kellner Marco versucht den Überblick zu behalten und hofft für sich selbst die große Liebe zu finden und nebenbei Haus und Hof zu erben. Der spanische Koch SanschoPanscho will angesichts der um ihn herum grassierenden Glückseuphorie nicht länger abseits stehen und pocht mit ungewohnter Tatkraft ans Tor zur Einbürgerung... Das Aquino-Team verwöhnt dazu mit feiner italienischer Antipasti, Toskanabrot, Zucchini-Koriandercremesuppe, Hähnchenbrustfilet in Champagner-Safransoße mit KartoffelGnocchi und glasierten Zuckerschoten bevor hausgemachtes Tiramisu und Pannacotta mit Waldbeerenmousse abschließen. Sondertermine für Betriebsfeiern etc. auf Anfrage, Tickets (52,50 inkl. 4-Gänge Menü): 0941/563695, www.bambolero.de

Die Regensburger Stadtzeitung

Zwei Hochzeiten und ein Todesfall in 4 Gängen, Spaghetteria Aquino, Sonntage 9.1., 13.2, 27.3., 3.4., Am Römling 12

Bambolero ­ ein kulinarisches Theatererlebnis in der Spaghetteria Aquino.

57

Panorama

ANZEIGEN

Dezember 2010 | Januar 2011

10.000StE SpEnDE IM plaSMazEntrUM

Hildegard-von-Bingen Str. 1, Regensburg

ANZEIGEN

Das Pachamama ­ ein Stück Peru in Regensburg.

paChaMaMa

Ein Stück Peru in Regensburg.

Das Pachamama, Nähe Galgenberg Regensburg, ist als authentisch peruanisches Restaurant einzigartig in der Oberpfalz. Bereits seit einem Jahr überzeugt das Team um den peruanischen Koch mit landestypischen Spezialitäten und lockt Liebhaber dieser authentischen Küche aus ganz Bayern. Immer wieder treten lateinamerikanische Musiker mit Live-Konzerten auf und runden das ,,Regensburger Peru" ab ­ ein Tipp für eine ausgefallene Silvesterfeier! Im Dezember und Januar erhalten alle Studenten jede Woche ein anderes Hauptgericht zum halben Preis. Öffnungszeiten: Di.-Do. 17-23 Uhr, Fr.-Sa. 14-23 Uhr, So. 10-23 Uhr. 24.12. und 25.12. geschlossen, 26.12. ab 10 Uhr geöffnet.

Um Versorgungslücken zu schließen, gründete der Labordienstleister synlab vor eineinhalb Jahren das Plasmazentrum in Regensburg. Seitdem steigt die Zahl der Spender kontinuierlich an, so der ärztliche Leiter Dr. Ashraf Dada. Das Unternehmen versorgt u.a. Krankenhäuser und Unfallkliniken mit Blutplasma, an denen akuter Mangel herrscht. Gesunde Menschen zwischen 18 und 68 können bis zu 45 mal im Jahr spenden, weil rote und weiße Blutkörperchen inklusive der Blutplättchen wieder in den Körper zurückgeleitet werden. Entnommen wird nur das Plasma, Der ärztliche Leiter vom synlab Plasmadas z.B. auch von Bluterkranken Spendezentrum: Dr. Ashraf Dada. oder bei Immunstörungen dauerhaft benötigt wird. 15 Spenderplätze entsprechen höchsten Sicherheitsstandards und werden von medizinischem Fachpersonal betreut; inklusive regelmäßigem Gesundheitscheck und 15,- Euro pro Spende. Öffnungszeiten: Mo/Do/Fr: 8.30-18.30 Uhr, Di/Mi 10.30-20.30 Uhr. Info: synlab Plasmazentrum, 0941/2808970, www.dein-blut-hilft.de

JUGEnDbIlDUnGSStättE WalDMünChEn UnD DErEn UMWEltbIlDUnG ...

Vor ca. einem Jahr wurde der Schwerpunkt Umweltbildung in der Jugendbildungsstätte aufgegriffen. Waldmünchen bietet eine Menge Anschauungsobjekte für regenerative Energien: Wasserkraftwerke, Biomasse-Heizkraftwerk, Bürger-Solar-Anlage u.v.m. sind die Basis, auf der junge Leute in der Jugendbildungsstätte Anregungen zum Umdenken bekommen. Im Sommer 2010 erhielt die Jugendbildungsstätte Waldmünchen ihr erstes Qualitäts-Siegel für Rahmenbedingungen bei Tagungen, Seminaren und Klassenfahrten. Diese Zertifizierung erfolgte (PeerReview) innerhalb der zwölf vom Bayerischen Jugendring (BJR) anerkannten und geförderten Jugendbildungsstätten. Sie bewertet die hohe Qualität der Küche, der Unterbringung, sowie der pädagogischen Unterstützung der Gästegruppen. Info: www.jugendbildungsstaette.org

58

Die Regensburger Stadtzeitung

Dezember 2010 | Januar 2011

ANZEIGEN

Panorama

ANZEIGEN

Pädagogische Nacht: Schüler waren Lehrer und Lehrer waren Schüler.

WIrtSChaftSSChUlE brEItSChaft

In der ,,Pädagogischen Nacht" übernahmen die Schüler das Ruder.

,,Der Bus war zu spät, Herr Rösl. Entschuldigung!" Grinsend steht der ,,Schüler" (Lehrer), in der Tür. Herr Rösl verdreht die Augen, ,,Setzen!". Die Klasse lacht, ebenso Herr Rösl. Kein Wunder, denn am 16. November wurde in der Privaten Wirtschaftsschule Breitschaft Unterricht der etwas anderen Art abgehalten: Lehrer sitzen in den Bänken und Schüler stehen am Pult; unter dem Motto ,,Lernwerkstatt: Schüler unterrichten Lehrer ­ Computerspiele und Computernutzung". Dem Lehrerkollegium sollte Bedienung und Umgang mit Geräten, Spielen, Foren und Communities gezeigt werden, da Erwachsenen oft das Verständnis hierfür fehlt. ,,Eigene Erkenntnisse verhelfen aber zu einem besseren Verständnis", so Schülerdozent Sebastian Wildenauer, Fachlehrer für Strategiespiele. Info: www.wirtschaftsschule-breitschaft.de

Die Tanzschule Schilke bietet für jeden Geschmack den richtigen Rhythmus.

zUMba

Tanzen erleben in der Tanzschule Schilke.

Mit Zumba schwappt ein neuer Dance-Fitnesstrend aus den USA über den Atlantik nach Europa und begeistert Menschen aller Altersgruppen. Zumba bedeutet Kondition aufbauen, Gewicht verlieren und eine ganze Menge Spaß! Jung und Alt bewegen sich in diesem Kurs zu heißen lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Samba und Merengue. Das Workout basiert auf dem Prinzip ,,FUN AND EASY TO DO". Man muss nicht tanzen können, sondern sich einfach nur mit Spaß zur Musik bewegen. Es gibt drei verschiedene Termine zur Auswahl. Bezahlt wird mit einer flexiblen 10er-Karte! Für wen Zumba nicht das Richtige ist, kommt in der Tanzschule Schilke trotzdem nicht zu kurz. Im Solotanzbereich gibt es noch Streetdance, Line-Dance und Bauchtanz; und auch mit dem Partner kann in den Gesellschaftstanzkursen der Tanzschule Schilke viel gelernt werden. Infos: www.Tanzschule-Schilke.de oder 0941/46525997

Die Regensburger Stadtzeitung

59

Panorama

ANZEIGEN

Dezember 2010 | Januar 2011

ANZEIGEN

ImpressIonen...

...der informativen und unterhaltsamen Eröffnungsfeier zum Wintersemester 10/11 an der Uni Regensburg.

für GEnIESSEr bayErISChEr UnD IntErnatIonalEr SChMankErl ...

Moderator Martin Gottschalk (li. ) begrüßt Uni-Rektor Prof. Dr. Thomas Strothotte (re.).

Kulinarische Hochgenüsse in Bad Gögging. ,,The Monarch Hotel" in Bad Gögging steht für kulinarischen Genuss in stilvollem Ambiente. An jedem ersten und letzten Sonntag im Monat verwöhnt der Sonntagsbrunch den Gaumen ab 11.30 Uhr. Gäste werden mit einem Glas Sekt begrüßt und genießen anschließend regionale und internationale Köstlichkeiten am kalt/warmen Büffet mit erlesenen Vorspeisen und süßen Genüssen. Die Tischreservierung ist erbeten unter Tel. 09445/ 98­0. An Sonnund Feiertagen findet von 15­18 Uhr der beliebte Tanztee mit Kaffeespezialitäten und Kuchen aus der hauseigenen Konditorei statt - begleitet von flotten musikalischen Klängen. Auch in der Hotelbar kann bei Live-Musik mehrmals wöchentlich das Tanzbein geschwungen werden. Infos unter www.MonarchBadGoegging.com

Das Uni-Jazzorchester begeht das neue Semester swingend.

aUSStEllUnGSEröffnUnG ,,2.500 JahrE Marathon" IM DonaUEInkaUfSzEntrUM

Physiotherapeut Klaus Eder betreut die National-Elf und belehrt Studenten.

,,Wise Boys" spielt mit Wirtschaftsweisem Prof. Dr. Wolfgang Wiegard (Gitarrist li. neben Klavier) auf. Das prominenteste Uni-Mitglied Papst Benedikt XVI gibt ,,seinen Segen".

v.li.: Marion Fuchs (li., Geschäftsf. Regensburg Marathon) und Thomas Zink (re., Geschäftsf. DEZ) mit Prof. Dr. Petra Jansen vom Institut für Sportwissenschaften Uni Regensburg, die in einem Vortrag das ,,Psychogramm von Marathonläufern" erläuterte.

60

Die Regensburger Stadtzeitung

Dezember 2010 | Januar 2011

ANZEIGEN

Panorama

,,profESSor/In DES JahrES" zUM fünftEn Mal

ANZEIGEN

Zweiter Platz für Regensburger Dozent.

Über 600 Professorinnen und Professoren wurden in diesem Jahr von Studierenden, Kolleginnen und Kollegen für den Titel ,,Professor/in des Jahres", der jährlich über einen Der Regensburger Dozent: Wettbewerb Prof. Dr. Stephan Bierling. vom Hochschulmagazin UNICUM BERUF vergeben wird, nominiert. Unter den Preisträgern ist mit Prof. Dr. Stephan Bierling vom Institut für Politikwissenschaft auch ein Dozent der Universität Regensburg. Er darf sich über den 2. Platz in der Kategorie ,,Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften" freuen.

RAUHNACHT mit dem Regensburger DoanaGsindl e.V. im Kulturprogramm der Kelheimer Personenschiffahrt Stadler. (Bild: Michael Mehrl)

SChWIMMEnDE kUltUrbühnE

Rauhnacht und Trio Salato bei der Kelheimer Personenschiffahrt Stadler.

Am Samstag, 5. Februar um 17.30 Uhr legen zwei Schiffe von der Kelheimer Anlegestelle ab, die ihren Mitfahrern das Fürchten lehren werden. Bereits zum zweiten Mal heißt es Leinen los zur ,,Schifffahrt ins Ungewisse". Fest steht nur, dass sich nach einem bayerischen Menü an Bord in drei Gängen und bayerischer Unterhaltung mit der ,,Bierfuizl-Musi" aus Undorf zu späterer Stunde das Regensburger Doana-Gsindl an einer Anlegestelle an Land zur Rauhnacht tummelt. Es gilt, sich im wahrsten Sinne des Wortes warm anzuziehen. Eine wahre ,,bella noche" gibt es auf der MS ,,Weltenburg" dann am 3. Juni wenn ,,Trio Salato" um 20.00 Uhr an der Anlegestelle Kelheim/ Donau das Schiff zur schwimmenden Kulturbühne verwandelt. Karten sollten schnell gesichert werden. Die Schifffahrt ist eine gute Geschenkidee für Weihnachten! Bestellung unter Tel. 09441-1770390, [email protected] personenschifffahrt-stadler.de; Infos unter www.personenschifffahrt-stadler.de

Ihr persönlicher Gutschein für mehr Vitalität

Ein individuelles, kostenfreies Beratungsgespräch bei Medicus Vitalis gegen Vorlage dieser Anzeige

Die Regensburger Stadtzeitung

61

Panorama

ANZEIGEN

Dezember 2010 | Januar 2011

ANZEIGEN

Die Kuchenbar - seit Oktober in Stadtamhof zuhause.

Helmut Brunner (Bayer. Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten), Beate Deisenhofer (Milchkönigin), Alfons Schuhbeck (Spitzenkoch), Isabel Mannke (Meerrettichkönigin, v.li.).

kUChEnbar ­ SWEEt DrEaMS

Hier werden nicht nur Kuchenträume wahr!

,,New York, London, Paris, Berlin wollte sie, aber erstmal nur Regensburg kriegt sie ;-). Eine der Top Adressen für die verschiedensten Kuchenkreationen in Regensburg ist die Kuchenbar! Hier werden Eigenschöpfungen frisch in der hauseigenen Backstube zubereitet. Daneben bieten die Besitzer Maria und Tom Frühstück an, das aus einem reichlichen Angebot selbst zusammen gestellt werden kann. Jetzt, zur Vorweihnachtszeit, gibt es hier natürlich auch selbstgebackene Plätzchen in sämtlichen Formen und Geschmacksrichtungen. Ebenso derzeit zu empfehlen: der Bratapfelkuchen im Glas. Lauter innovative süße Gaumenfreuden können jetzt in der ,,staaden Zeit" in gemütlicher, familiärer, berliner-style Atmosphäre genossen werden. Kuchenbar / Stadtamhof ­ Protzenweiher 1 in 93059 Regensburg / Info: www.sweetdreams-kuchen.de

DEUtSChlanD trItt SEIn WEltGEnUSSErbE an

Europas Regionen pflegen eine Vielzahl typischer Spezialitäten. Um diese Originale vor Nachahmung zu bewahren, hat die Europäische Union ein Herkunftsschutz-Programm eingeführt. In Berlin wurde eine neue, EU-geförderte Kampagne vorgestellt, die über den Herkunftsschutz und die ausgezeichneten bayerischen Originale informiert. Getragen wird die Kampagne vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium und den Schutzverbänden für Allgäuer Bergkäse und Allgäuer Emmentaler, Bayerisches Bier, Nürnberger Rostbratwürste und Bayerischen Meerrettich. Informationen zur Kampagne: www.weltgenusserbe.de

team tion (m/w) omo g ge er Pr stärkUn Menschen (jun ns U er Team dige cht V wir kontaktfreunn Sie in einem igkeit sU

en Tät We tner)! santer n, rt such nteres b sofo frauen, Ren A abe bei i Spaß h Haus m Sie , in de dienen und Leute, en ver n woll arbeite gutes Geld r! h oc nge B auch n Sie nicht lä klasse n schein Führer erlege ! d üb i uns ität un

h be che Flexibil e sic en si hrung, zeitli meld ion-Erfa t Promo Vorteil. d von sin

Ihr Ansprechpartner: Susanne Kallmeier Tel. 0941 / 280 21 57 [email protected] www.agentur-passwort.de

Die Regensburger Stadtzeitung

62

Information

6 pages

Find more like this

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

219055