Read AFM34_D_ma text version

AFM 34

Beständigkeit gegenüber chemischen Medien

Solutions made by

Wichtige Hinweise zum Gebrauch dieser Liste

Nur die chemische Beständigkeit von AFM 34 wird behandelt, nicht z. B. Fragen der Dichtigkeit oder der TA Luft usw., da diese von den Einbaubedingungen abhängen. Herkunft der Angaben Die Angaben beruhen auf Erfahrungen und Laborversuchen, sind in der Mehrzahl jedoch Analogieschlüsse. Daher kann im Einzelfall keine Garantie übernommen werden, zumal auch die chemische Eignung von den Einbaubedingungen abhängt: Nut- und Federflansche oder/und hohe Flächenpressung erhöhen die Betriebssicherheit oder die Einsatztemperaturgrenze, geringe Flächenpressung oder/und Dichtungsdicken über 2 mm reduzieren Sicherheit oder Einsatztemperatur. Temperaturgrenzen Die angegebenen Temperaturgrenzen, bei denen AFM 34 als beständig bezeichnet wird, sind keineswegs als feststehende Obergrenzen anzusehen, sondern Erfahrungswerte, die auch bei weniger optimalen Einbaubedingungen noch ein hohes Maß an Beständigkeit gewähren. Im Einzelfall können daher die Einsatztemperaturen deutlich höher sein, als in der Liste aufgeführt.

Eine Erhöhung der Temperaturgrenze um max. 50 °C (jedoch höchstens auf 250 °C, bei Wasser und Dampf auf 200 °C) ist möglich durch Einsatz von Dichtungen mit Innenbördel aus Edelstahl 1.4571, sofern dieser Bördel nicht angegriffen wird. Eine Erhöhung der Temperaturgrenze um max. 100 °C (jedoch höchstens auf 300 °C, bei Wasser und Dampf auf 250 °C) ist möglich durch Verwendung von Dichtungen aus dem verstärkten AFM 34 METALL mit Innenbördel aus Edelstahl 1.4571, sofern dieser Bördel nicht angegriffen wird. Bei Säuren und Säurehalogeniden empfiehlt sich bei höheren als den angegebenen Temperaturen die Verwendung einer PTFE-Hülle oder einer Rein-PTFE-Dichtung, z. B. aus kaltfluß-reduziertem PTFE wie REINZOFLON® 100, oder kaltfluß-reduziertem PTFE mit Wellringeinlage. Bei Mischungen und Lösungen, bei denen keine Reaktionsprodukte entstehen (was jedoch z. B. bei Königswasser der Fall ist), richtet sich die maximale Betriebstemperatur nach der niedrigsten Einsatztemperatur eines Bestandteiles, sofern dieser in nennenswerter Menge enthalten ist. Anhaltspunkte: Säuren + Säurehalogenide > 1 % sonstige Chemikalien > 5 bis 10 %

Nicht enthaltene Medien: Analogieschlüsse und Auswirkungen Bei nicht in der Liste enthaltenen Produkten wird empfohlen, unter Medien der gleichen homologen Reihe zu suchen, also Verbindungen mit einer oder mehreren CH2-Gruppen mehr oder weniger oder bei isomeren Produkten, wobei sich aber die Anzahl, Art und Verteilung der Substituenten nicht ändern darf. Anstelle von z. B. Octan kann man bei Isooctan oder Heptan oder Decan suchen. Statt Ethylnitrit darf jedoch nicht bei Nitroethan gesucht werden. Sind auch die Substituenten eines nicht aufgeführten Mediums verschieden, so muß zur Sicherheit beachtet werden, daß jede zusätzliche phenolische -OH; -ONO; -NO2; -NH2; -Cl oder -COOH-Gruppe eine Reduzierung der Einsatztemperatur um bis zu 50 °C bewirken kann. Gewährleistungsanspruch Die angegebenen Daten sind nach bestem Wissen zusammengestellt. Sie gelten für das Material im Anlieferzustand ohne Zusatzbehandlung. Aus ihnen können jedoch bei der Vielfalt der möglichen Einbauund Betriebsbedingungen nicht in allen Anwendungsfällen verbindliche Schlüsse auf das Verhalten in einer Dichtverbindung gezogen werden. Ein Gewährleistungsanspruch kann daraus nicht abgeleitet werden.

3

Medium

Konzentration [%]

Temperatur [°C]

250 150 150 150 250 150 100 80 150 150 150 150 200 150 150 150 150 100 100 50 150 150 200 150 100 200 200 150 200 150 150 1001 1001 501 150 150 100 150 80 150 150 150 100 150 100 150 150 50 50 50 200 50 50 50 80 100 50

Beständigkeit

Medium

Amine N-Aminoethylpiperazin Aminophenole Aminosulfonsäure Ammoniak, flüssig Ammoniak, gasförmig Ammoniak, wäßrige Lösung Ammoniumsalze, stark sauer bzw. oxidierend Ammoniumsalze, wäßrige Lösung Amylacetat Amylalkohole Amylamine Amylmercaptan Anilin Anisidin Anthrachinon Anthranilsäure Antimonchloride, trocken Antimonsalze, stark saure Lösung Antimontrioxid Apfelsäure, wäßrige Lösung Argon Arsenchloride, trocken Arsensalze, stark saure Lösung Arsentrioxid Asphalt Äthan...siehe Ethan... Äther Ätherische Öle Äthyl...siehe Ethyl... Avivagen Bariumsalze, stark saure Lösung Bariumsalze, wäßrige Lösung Bayferrox Benzalaceton Benzalchlorid Benzaldehyd Benzin Benzochinon Benzoesäure Benzol Benzolsulfonsäure Benzolsulfonsäurechlorid, trocken Benzotriazol Benzoylchlorid, trocken Benzylalkohol Benzylbromid Benzylchlorformiat Benzylchlorid Benzyljodid Benzylphenol Bernsteinsäureester Bicycloheptadien (Norbornadien) Bier, Bierwürze Biodiesel Biogas Bisphenol A = beständig

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 jede jede jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede 100 jede 100 100 jede 100 100 100 100 jede jede jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

100 100 150 150 50 150 150 50 200 150 150 150 100 100 150 200 150 100 50 200 200 250 100 50 200 200 150 150 200 50 200 250 150 100 150 150 150 150 100 50 50 100 80 150 150 100 150 150 100 200 150 150 150 200 150

1

Beständigkeit

bis

Abgas Abgas, Abluft, lösungsmittelhaltig Abgas, Abluft, HCl-haltig Abietinsäure Abluft Abwasser Abwasser, alkalisch Abwasser, sauer Acetal Acetaldehyd Acetaldoxim Acetamid Acetanilid Acetessigsäureester Acetoin Aceton Acetoncyanhydrin Acetonitril Acetophenon Acetylchlorid Acetylen Acrolein Acrylamid, wäßrige Lösung Acrylnitril Acrylsäure Adipinsäure Adipinsäureester Adiponitril Alaune, wäßrige Lösung Aldehyde Alkohole Alkylamine Alkylphenole Alkylsulfonsäuren Allylacetat Allylalkohol Allylamin Allylbromid Allylchlorformiat Allylchlorid Allylether Allylglycidylether Allylisothiocyanat Allyljodid Allyltrichlorsilan Alpha-Methylstyrol Alpha-Pinen Aluminiumalkyle Aluminiumalkylhalogenide Aluminiumalkylhydride Aluminiumsalze, wäßrige Lösung Aluminiumsalze, stark saure Lösung Aluminiumtriethyl Ameisensäure Ameisensäure Ameisensäure Ameisensäure

1

100

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede 100 100 100 100 100 jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede jede 100 100 100 100 70

Beständigkeit je nach chemischer Struktur bis 150 °C

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

4

= nicht beständig

= bedingt beständig

5

Medium

Bitumen Blausäure Bleialkyle Bleichlauge Bleichlauge Bleichlauge Bleisalze, stark saure Lösung Bleisalze, wäßrige Lösung Boralkyle Borax, wäßrige Lösung Borsäure, wäßrige Lösung Bortrichlorid Bremsflüssigkeiten, Glykolbasis Brom, flüssig, trocken Bromwasser Bromwasserstoff, trocken Bromwasserstoff, wäßrige Lösung Brüden Butadien Butan Butandiol Butandion Butanol Butanon Butin Butoxyl (Methoxybutylacetat) Buttersäure Butylacetate Butylacrylat Butylamine Butylbenzol Butylchloride Butylcyclohexylchlorformiat Butylmercaptan Butylphenole Butylphosphit Butyltoluole Butyltrichlorsilan Butylvinylether Butyraldehyd Butyraldoxim Cadmiumsalze, wäßrige Lösung Calciumhypochlorit Calciumsalze, stark sauer bzw. oxidierend Calciumsalze, wäßrige Lösung Calciumstearat Caprolactam Capronsäure Cellosolve Chinolin Chlor, flüssig od. gasförmig, feucht (wasserhaltig) Chlor, flüssig, trocken (wasserfrei) Chlor, gasförmig, trocken (wasserfrei) Chloracetaldehyd Chloranilin Chloranisidin Chlorbezaldehyd

1

Konzentration [%]

100 100 100 < 101 > 101 > 201 jede jede 100 jede jede 100 100 100 jede 100 47 100 100 100 100 100 100 100 100 30 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede < 101 jede jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

250 150 80 50 50 50 50 200 50 200 200 100 150 50 50 100 80 150 150 200 200 150 200 150 150 150 100 150 150 150 150 150 150 150 100 150 150 150 150 150 100 200 50 50 200 250 150 100 100 100 50 50 100 100 100 80 100

Beständigkeit

bis

Medium

Chlorbenzoesäure Chlorbenzol Chlorbleichlauge Chlorbleichlauge Chlorbleichlauge Chlorbleichlauge Chlordioxid Chlordiphenyle Chloressigsäure Chloressigsäureester Chlorethyl Chlorkresole Chlormethyl 3-Chlor-4-methylphenylisocyanat Chlormethylsulfonylaromaten Chlornitroanilin Chlornitrobenzol Chlornitrotoluol Chloroform Chloropren Chlorparaffine Chlorpentane Chlorphenole Chlorpropanole Chlorpyridin Chlorschwefel Chlorsilane Chlorsulfonsäure Chlortoluidine Chlortoluole Chlorwasserstoffgas, trocken Chlorwasserstoffgas, feucht Cholinchloridlösung Chromsalze, stark sauer bzw. oxidierend Chromsalze, wäßrige Lösung Chromsäure Chromylchlorid Clophene Crotonaldehyd Cumol Cumolhydroperoxid Cyanurchlorid Cycloheptan Cyclohepten Cyclohexan Cyclohexanon Cyclohexylamin Cyclohexylisocyanat Cyclohexylmercaptan Cyclooctadien, -tetraen Cyclopentan, -ol Cyclopentanon Cyclohexanol Cyclohexenyltrichlorsilan Dampf Decalin Decan

1

Konzentration [%]

100 100 < 51 5-101 > 101 > 201 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede jede jede jede jede 100 100 100 100 95 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

100 150 100 50 50 50 20 150 50 100 150 50 150 100 180 100 150 150 100 150 150 150 50 100 100 50 100 50 100 150 100 50 100 50 200 50 50 150 150 150 50 150 150 150 150 150 150 100 100 150 150 150 150 100 200 150 150

Beständigkeit

bis

Freies Chlor

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

6

Freies Chlor

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

7

Medium

Decanol Di-2-ethylhexylamin Di-tertiär-butylphenol Diacetonalkohol Diacetyl Diallylamin Diallylether Dibrombenzole 1,2-Dibrombutanon-3 1,2-Dibrom-3-chlorpropan Dibrommethan Dibutylamin Dibutylethanolamin Dibutylmaleat Dibutylphthalat Dibutylzinnchlorid Dibutylzinnoxid Dichloraceton Dichloracetylchlorid Dichloraniline Dichloranthrachinon Dichlorbenzol Dichlorbutan Dichlordiphenylsilan Dichloressigsäure Dichlorethan Dichlorisopropylether Dichlormethan Dichlorphenole Dichlorphenylisocyanat Dichlorphenyltrichlorsilan Dichlortoluol Dicocosylamin Dicyclohexylamin Dicyclopentadien Dieselkraftstoff Diethanolamin 3,3-Diethoxypropan Diethylamin N-N-Diethylaminoethanol N-N-Diethylanilin Diethylbutylmalonsäureester Diethyldichlorsilan Diethylendiamin Diethylenglykol Diethylenglykolether Diethylentriamin Diethylether Diethylsulfat Diethylsulfid Diethylthiophosphorylchlorid Dihydroxyethyldisulfid Diisobutylamin Diisobutylen Diisobutylketon Diisobutylphosphat Diisodecylphthalat = beständig

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

150 150 150 100 150 150 150 80 100 150 150 150 150 150 150 150 150 100 50 100 150 150 150 100 50 150 100 150 50 80 100 150 150 150 150 200 150 150 150 150 100 150 100 100 200 150 100 150 150 100 80 100 150 150 150 150 150

Beständigkeit

Medium

Diisopropylamin Diisopropylbenzol Diisopropylbenzolhydroperoxid Diketen Dimethoxyethan Dimethoxymethan Dimethylacetamid Dimethyladipat Dimethylamin Dimethylaminoacetonitril N-N-Dimethylanilin N-N-Dimethylcarbamoylchlorid N-N-Dimethylcyclohexylamin Dimethyldichlorsilan Dimethyldiethoxysilan Dimethyldisulfid Dimethylformamid Dimethylformamid Dimethyldydrazine Dimethylmalonat Dimethylsiloxan Dimethylsulfat Dimethylsulfid Dimethylpropylamin Dimethylterephthalat Dinitroaniline Dinitroanthrachinon Dinitrobenzole Dinitrokresole Dinitrotoluole Dinonylphenol Dioctylphthalat (DOP) Dioctylzinnchlorid Dioctylzinnoxid Dioxan Dipenten Diphenyl Diphenylamin Diphenylether Diphenylmethan-4-4'-diisocyanat Diphenylphosphat Diphyl Dipropylamin, -ether, -keton Dithiophosphorsäure Divinylbenzol Dodecanol Dodecylbenzolsulfonsäure Dodecylbenzolsulfonsäure, Na-Salz Dodecylmercaptan Dodecylthiopropionat Dodecyltrichlorsilan Druckluft Dünnsäure Eisenpentacarbonyl Eisensalze, stark saure Lösung Eisensalze, wäßrige Lösung Enersyn RX 100 = beständig

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 < 10 100 jede jede 100

Temperatur [°C]

150 150 50 100 150 150 100 150 150 100 100 50 150 150 150 150 50 100 100 150 150 150 100 150 150 80 120 120 50 120 100 150 150 150 150 200 150 150 150 150 100 200 150 150 150 150 100 200 150 150 100 250 100 150 50 200 150

Beständigkeit

= nicht beständig

= bedingt beständig

8

= nicht beständig

= bedingt beständig

9

Medium

Entsalztes Wasser Epibromhydrin Epichlorhydrin Erdgas Erdöl Essigsäure Essigsäure Essigsäure Essigsäureanhydrid Essigsäureester Ethan Ethanol Ethanolamine Ether Etherketone Ehtylacetat Ethylacrylat Ethylalkohol 2-Ethylanilin N-Ethylanilin Ethylbenzol N-Ethyl-N-benzylanilin N-Ethyl-N-benzyltoluidine Ethylbromacetat Ethylbromid Ethylbutanol Ethylbutylacetat Ethylbutylether Ethylbutyraldehyd Ethylbutyrat Ethylcarbonat Ethylchloracetat Ethylchlorformiat Ethylchlorid Ethylchlorpropionat Ethylcrotonat Ethylcyanacetat Ethyldichlorarsin Ethyldichlorsilan Ethylen Ethylenchlorid Ethylendiamin Ethylenglykol Ethylenglykoldiethylether Ethylenglykolmonobutylether Ethylenimin Ethylenoxid Ethylentetrachlorid Ethylether Ethylglykol Ethylglykolacetat 2-Ethylhexanal 2-Ethylhexanol 2-Ethylhexansäure 2-Ethylhexylacrylat 2-Ehtylhexylamin 2-Ethylhexylchlorformiat

1

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

200 80 100 150 250 50 80 100 100 150 150 150 150 150 801 150 150 150 100 100 150 150 150 150 150 150 150 150 150 150 150 100 100 150 150 150 150 100 100 150 150 100 150 150 150 50 50 100 150 150 150 150 150 150 150 150 150

Beständigkeit

Medium

Ethylisobutyrat Ethylmercaptan Ethylmethacrylat Ethylorthoformiat Ethyloxalat Ethylphenyldichlorsilan 1-Ethylpiperidin Ethylsilikat Ethyltoluidine Ethyltrichlorsilan Farbflotte, neutral Farbflotte, sauer bzw. alkalisch Faulgas Fettalkohole, über C12 Fettsäuren, über C12 Fluor Fluoraniline Fluorbenzol Fluorborsäure, wäßrige Lösung Fluorsulfonsäure Fluortoluol Flüssiggas Flußsäure Flußsäure Formaldehyd, wäßrige Lösung (Formalin) Formamid Formanilid Freone, Frigene (FCKW, BrFCKW) Fruchtsäfte Fuel B Fumarsäure Furan Furfurol Furfurylalkohol Furfurylamin Gelatine Generatorgas Gerbsäure Getriebeöl Gilotherm Gipsschlamm Glukoselösung Glutaraldehyd Glycidylaldehyd Glykole Glyzerin Glyzerinstearate Halone (FCKW, BrFCKW) Harnstoff, wäßrige Lösung Harzöl Harzsäure Heißwasser Heizöl (leicht oder schwer) Helium Heptane Heptene Hexachloraceton

1

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede jede 100 100 100 100 100 78 100 100 100 40 10 < 40 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede jede 60 100 100 100 100 100 jede 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

150 50 150 150 150 150 100 150 150 100 150 80 200 2001 2001 50 80 100 50 50 100 50 50 50 150 150 150 150 150 150 150 100 100 100 100 200 250 200 250 250 200 200 150 150 200 200 200 150 200 150 150 200 250 250 150 150 80

Beständigkeit

Beständigkeit je nach chemischer Struktur bis 150 °C

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

10

Beständigkeit je nach Kettenlänge bis 250 °C

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

11

Medium

Hexachlorbenzol Hexachlorbutadien Hexachlorcyclopentadien Hexachlorpentadien Hexadecyltrichlorsilan Hexadien Hexafluoracetonhydrat Hexafluorphosphorsäure Hexafluorpropylen Hexahydrophthalanhydrid Hexaldehyd Hexamethylendiamin Hexamethylendiisocyanat Hexamethylenimin Hexan Hexandicarbonsäure Hexanole Hexene Hochofengas Hydraulikflüssigkeit, biologisch abbaubar Hydraulikflüssigkeit, Glykolbasis Hydraulikflüssigkeit, Mineralölbasis Hydraulikflüssigkeit, Phosphorsäureesterbasis Hydraulikflüssigkeit, Rapsölesterbasis Hydraulikflüssigkeit, vollsynthetisch Hydrazinhydrat Hydrochinon Hydroxiethylacrylat 4-Hydroxipentamethylpiperidin 4-Hydroxitetramethylpiperidin Hydroxylaminsulfat IRM-Prüföl 902 oder 903 Isobutanol Isobuttersäure Isobutylen Isodecylalkohol Isononylalkohol Isooctan Isophoron Isopropanol Isopropylacetat Isopropylbenzol Isopropylchlorid Isopropylchlorpropionat Isopropylether Isopropylisocyanat Isopropylnitrat Isopropylphenol Isotridecanol Itakonsäure Jodwasserstoffsäure, wäßrige Lösung Kakaobutter Kalilauge Kalilauge Kaliumdichromat, saure wäßrige Lösung Kaliumhypochlorit Kaliumhypochlorit

1

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 64 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede 100 < 28 < 50 jede < 51 < 101

Temperatur [°C]

100 100 100 100 100 150 80 50 100 150 150 150 100 150 150 150 150 150 250 150 200 250 150 150 150 100 150 150 150 150 100 200 150 100 150 150 150 200 150 150 150 150 100 150 150 100 50 100 200 150 50 200 80 50 50 100 50

Beständigkeit

Medium

Kaliumpermanganat Kaliumpersulfat Kaliumsalze, stark oxidierend Kaliumsalze, wäßrige Lösung Kältemittel (FCKW, BrFCKW, FKW) Kältemittel R 134a Kerosin Kesselspeisewasser Ketone Kochsalz, wäßrige Lösung Kohlendioxid, Kohlensäure Kohlenmonoxid Kokosfettamin Kollodiumlösung Kondensat Kondensmilch Königswasser Kraftstoffe Kresole Kühlwasser Kunstharzdispersion, wäßrig Kupfersalze, sauer bzw. stark oxidierend Kupfersalze, wäßrige Lösung Lackbenzin Latex Laurylalkohol, -säure Leichtbenzin Leim Leinöl Leuchtgas Levoxin Ligninsulfonate, wäßrige Lösung Likör Limonen Lithiumalkyle Lithiumhydroxid, wäßrige Lösung Lithiumsalze Luft Magnesiumsalze, sauer bzw. stark oxidierend Magnesiumsalze, wäßrige Lösung Magnesiumstearat Maleinsäureanhydrid Maleinsäureester Malz Marlotherm Maschinenöle Mayonnaise Melamin Melasse, sauer bzw. alkalisch Mercaptane, -tide Mercaptobenzimidazol Mesitylen Mesityloxid Methacrylsäure Methan Methanol Methoxybenzaldehyd

1

Konzentration [%]

jede jede jede jede 100 100 100 100 100 jede 100 100 100 20 100 100 jede 100 100 100 jede jede jede 100 jede 100 100 jede 100 100 jede jede 100 100 100 jede jede jede jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

50 50 50 200 150 150 150 200 150 200 250 200 150 100 200 200 20 150 80 200 200 50 200 150 200 150 150 200 150 150 100 150 150 150 80 100 200 200 50 200 250 150 150 200 250 250 200 150 100 501 150 150 100 100 200 150 150

Beständigkeit

bis bis bis

Freies Chlor

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

12

Beständigkeit je nach chemischer Struktur bis 150 °C

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

13

Medium

Methoxyethanol Methoxymethylisocyanat Methylacetat Methylacrylat Methylchlorformiat Methylchlorid Methylchlorpyridin Methylcyclohexanol Methyldichloracetat Methyldichlorsilan Methylenbromid Methylenchlorid Methylethylketon Methylformiat Methylglykol Methylglykolacetat Methylhydrazin Methylisobutylketon Methylisocyanat Methylisopropenylketon Methylmethacrylat Methylolacrylamid Methylpyridine Methylsalicylat Methyltertiärbutylether Methyluracil Milch Milchsäureester Mineralöle Mischsäuren Mobiltherm Monochloracetonitril Monochloraniline Monochlorbenzol Monochloressigsäure Monochlornaphthalin Mononitroaniline Mononitrobenzol Morpholin Motorenöle Myristylalkohol Naphtha Naphthalin Naphthole Naphtholsäure Naphthylamine Natriumaluminatlauge Natriumdichromat, saure wäßrige Lösung Natriumhypochlorit Natriumhypochlorit Natriumhypochlorit Natriumhypochlorit Natriummethylat Natriumsalze, stark oxidierend bzw. sauer Natriumsalze, wäßrige Lösung Natronlauge Natronlauge

1

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede jede < 51 5-101 > 101 > 201 jede jede jede 50 50

Temperatur [°C]

150 100 150 150 100 150 50 150 100 100 150 150 150 150 150 150 100 150 100 150 150 150 150 150 150 200 200 150 250 50 250 100 100 150 50 150 100 150 150 250 150 250 150 150 150 150 100 50 100 50 50 50 50 50 200 100 80

Beständigkeit

bis bis bis

Medium

Natronlauge Natronlauge Nickelsalze, stark saure Lösung Nickelsalze, wäßrige Lösung Nickeltetracarbonyl Nitroanilin Nitroanthrachinon Nitrobenzol Nitrochlorbenzol Nitrokresole Nitromethan Nitronaphthalin Nitrophenole Nitropropane Nitrose Gase, feucht Nitrose Gase, trocken Nitrotoluol Nitrotrichlorbenzol NOx, feucht NOx, trocken Nonylphenol Norbornadien Octadien Octan Octanol Octylchlorid Octylmercaptan Ölsäure Olein Oxalsäure, wäßrige Lösung Palmkernmethylester Paraffin, -öl Pentaerythrit Pentan Pentandicarbonsäure, wäßrige Lösung Pentandion (Acetylaceton) Perchlorethylen Perchlormethylmercaptan Perchlorsäure Petrolether Petroleum Pflanzenöle, -fette Phenetidine Phenol Phenylendiamin Phenylether Phenylhydrazin Phenylthiophosphoryldichlorid Phosgen Phosphonobernsteinsäure Phosphonobernsteinsäureester Phosphonopropionsäure Phosphor Phosphoroxybromid, trocken Phosphoroxychlorid, trocken Phosphorpentachlorid Phosphorsäure = beständig

Konzentration [%]

50 25 jede jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede 100 100 100 jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede 100 100 100 100 jede 100 100 100 jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 50 100 40 100 100 100 100 75

Temperatur [°C]

50 100 50 200 100 100 150 150 150 50 100 150 50 100 50 150 150 120 50 150 100 150 150 200 150 150 100 200 200 100 200 200 150 150 150 150 100 50 50 150 200 250 150 80 150 150 150 50 50 150 150 150 150 50 50 50 100

Beständigkeit

Freies Chlor

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

14

= nicht beständig

= bedingt beständig

15

Medium

Phosphorsäure Phosphorsäureanhydrid, trocken Phosphorsäuremonoester Phosphorsäuresesquisulfid Phosphorsäuresulfochlorid, trocken Phosphortribromid, trocken Phosphortrichlorid, trocken Phthalsäure Phthalsäureanhydrid Phthalsäureester Piperazin Piperidin Polyacrylnitril Polyamid Polybutadien Polybutylenterephthalat Polychlorierte Biphenyle Polyether Polyethylen Polytribromstyrol Propan Propanole Propionaldehyd Propionsäure Propionylchlorid Propylenimin Propylenoxid Propyltrichlorsilan Prüföl IRM 902 oder 903 Pyridin Pyrrolidin Quecksilbersalze, stark saure Lösung Quecksilbersalze, wäßrige Lösung Rapsölmethylester Rauchgas Reoplast Rizinusöl Rongalit Rüböl Salicylsäure, wäßrige Lösung Salpetersäure Salpetersäure Salpetersäure Salzsäure Salzsäure Salzsäure Salzsole, nicht stark sauer oder oxidierend Salzsole, stark sauer oder oxidierend Sattdampf Sauerstoff 1, gasförmig Schmieröle Schokoladenmasse Schwefel Schwefeldioxid, feucht Schwefeldioxid, trocken Schwefelhexafluorid Schwefelkohlenstoff

1

Konzentration [%]

30 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede jede 100 jede 100 100 100 100 jede > 20 < 10 < 10 jede jede jede jede jede 100 100 100 100 100 jede 100 100 100

Temperatur [°C]

150 150 100 100 50 50 50 150 150 150 100 100 250 250 250 250 150 250 250 250 150 150 150 100 50 50 50 100 200 100 100 50 200 150 150 150 250 200 250 150 20 100 50 100 50 20 200 50 200 100 250 200 100 200 250 250 50

Beständigkeit

bis

Medium

Schwefelsäure Schwefelsäure Schwefelsäure Schwefelsäure Schwefelsäure Schwefeltrioxid Schwefeltrioxid Schwefelwasserstoff Schweflige Säure Sebacinsäure Sebacinsäureester Seewasser Seifenlösung Selenate Selenoxychlorid Silan A 187 Silbersalze, stark sauer bzw. oxidierend Silbersalze, wäßrige Lösung Siliciumtetrachlorid Silicofluorwasserstoffsäure Siliconöl Skydrol 500 SO2, feucht SO2, trocken SO3 SO3 Soda, wäßrige Lösung Sojaöl Solvesso Speiseöle Spindelöle Spiritus Stärkelösung Stearinsäure Stearylalkohol Stickoxide, feucht Stickoxide, trocken Stickstoff Styrol Sulfanilsäure Sulfurylchlorid Superbenzin Tallöl Tannin Teer Teeröl Terpentin Testbenzin Tetrabrommethan Tetrabutylzinn Tetrachloracetophenon Tetrachlorbenzol Terachlorethan Tetrachlorethylen Tetrachlorkohlenstoff Tetrachlorphenole Tetrachlorpyrimidin = beständig

Konzentration [%]

5 25 25 96 96 100 100 100 jede 100 100 jede jede 100 100 jede jede 100 jede 100 100 jede 100 100 100 jede 100 100 100 100 100 jede 100 100 jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

100 20 80 20 50 20 50 150 100 200 200 200 200 200 50 150 50 200 100 50 250 150 200 250 20 50 150 200 150 250 250 150 200 200 200 50 150 250 100 150 50 150 150 150 200 150 150 150 100 150 100 50 100 100 100 50 50

Beständigkeit

bis

BAM-Freigabe liegt vor

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

16

= nicht beständig

= bedingt beständig

17

Medium

Tetradecylchlorid Tetrahydrobenzaldehyd Tetrahydrofuran Tetrahydrophthalsäureanhydrid Tetrahydrothiophen Tetraisopropyltitanat Tetralin Tetramethylammoniumhydroxid Tetramethylblei Tetramethylsilan Tetraoctylzinn Tetrapropylen Thioalkohle Thiodipropionitril Thioessigsäure Thioglykole Thioglykolsäure, -ester Thioharnstoff Thionylchlorid Thiophen Tierische Fette und Öle Titandioxid Titandioxid, wäßrige Suspension Titantetrachlorid Toluidine Toluol Toluolsulfonsäure Toluylendiisocyanat Tolylisocyanat Tolyltriazol Transformatorenöle (Basis Mineralöle) Triacetonamin Triallylamin Triallylborat Tribrommethan Tributen Tributylphosphat Trichlorbenzol Trichlorbuten Trichloressigsäure Trichlorethylen Trichlorphenol Trichlorsilan Triethanolamin Triethylamin Triethylborat Triethylenglykol Triethylphosphat Triethylphosphit Trifluoressigsäure Trifluorethan Trifluormethylanilin Triglykoldichlorid Triisopropylbenzol Trikresylphosphat Trimethylamin Trimethylolpropan

1

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100

Temperatur [°C]

150 150 100 150 100 150 150 150 80 150 150 150 501 150 50 150 150 200 50 150 250 250 200 100 100 150 50 100 100 100 250 150 150 150 100 200 200 150 100 50 100 50 150 200 150 150 150 150 150 50 150 100 150 150 200 150 200

Beständigkeit

Medium

Trinonylphenylphosphit Trioctylphosphat Trioxan Turbinol S 46 (Mineralöl) Turbofluid 46 XC (Phosphatester) Turboöl (Mineralöl) Tylose, wäßrige Lösung Ultramarin Undecan Valeraldehyd Valeroylchlorid Vanadiumoxytrichlorid Vanadiumpentoxid Vanadiumtrichlorid Vestowax A 616 Vinylacetat Vinylbenzol Vinylbromid Vinylbutyrat Vinylchloracetat Vinylchlorid Vinylethylether Vinylidenchlorid Vinylidenfluorid Vinylmethylether Vinylpyridine Vinyltoluole Vinyltrichlorsilan Wachs Wärmeträgeröle Waschmittel Wasser Wasserdampf Wasserglas Wasserstoff Wasserstoffperoxid Wasserstoffperoxid Weichmacher Weinsäure Xylenol Xylidine Xylol Xylylbromid Zimtsäure, wäßrige Suspension Zinkalkyle Zinksalze, stark saure Lösung Zinksalze, wäßrige Lösung Zinnsalze, stark saure Lösung Zinnsalze, wäßrige Lösung Zinntetrachlorid, wasserfrei Zirkoniumtetrachlorid Zitronensäure, wäßrige Lösung Zuckerlösung

Konzentration [%]

100 100 100 100 100 100 jede 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 100 jede 100 <3 10 - 30 100 jede 100 100 100 100 100 jede jede jede jede 100 100 jede jede

Temperatur [°C]

150 150 150 250 100 250 200 150 200 150 50 50 200 50 150 150 150 150 150 100 100 150 150 150 150 100 150 100 150 250 150 200 200 200 150 150 50 1001 150 100 100 150 150 200 50 50 200 50 200 100 100 150 200

Beständigkeit

Beständigkeit je nach chemischer Struktur bis 150 °C

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

18

= beständig

= nicht beständig

= bedingt beständig

Modular Systems ·Kombinierte Dicht- und Deckelsysteme ·Komplette Baugruppen Sealing Products ·Mehr-Lagen-Stahl (MLS)-Dichtungen ·Weichstoffdichtungen ·In-Place-Dichtungen Protective Systems ·Abschirmsysteme zur thermischen und akustischen Isolation Interior Parts ·Kunststoffteile und -komponenten Aftermarket Parts ·Dichtungssätze ·Dichtungen zur kompletten Motoren- und Getriebeinstandsetzung ·Zylinderkopfschrauben ·Chemische Produkte für Wartung und Instandsetzung Industrial Applications ·Dichtungsmaterialien ·Dichtungen für Spezialanwendungen ·Deckelsysteme für Industrieanwendungen

Produktspektrum

Headquarter Neu-Ulm

REINZ-Dichtungs-GmbH Reinzstraße 3 - 7 D-89233 Neu-Ulm Telefon (0731) 70 46-0 Telefax (0731) 71 90 89 THERMOPLAST + APPARATEBAU GMBH Black-und-Decker-Straße 25 D-65510 Idstein Telefon (06126) 582-0 Telefax (06126) 582-217

Printed in Germany 04/99 · 39 - 00025 - 00

Werk Idstein

Werk Calatayud

DANA THERMOPLAST IBERICA S.A. Apartado de Correos: 172 Polig. Ind. La Charluca C/Dana Road E-500300 Calatayud/Zaragoza Telefon +34 976 8892-00 Telefax +34 976 8892-01

Information

AFM34_D_ma

11 pages

Find more like this

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

220568