Read duromere.indd text version

Duromere

Optische Sensoren im Maschinenbau Überhitzung und Überlastung bewegter tonnenschwerer Maschinenteile sieht man oft nicht - in vielen Fällen zeigt erst der Totalschaden, dass etwas nicht stimmte. Um dieser Gefahr zu entgehen, müssen die großen Produktionsstraßen regelmäßig hinuntergefahren werden, um eventuelle Schäden durch Temperatur-oder Druckbelastung im Leerlauf zu untersuchen. Farbändernde Kunststoffe als Optische Sensoren machen das Unsichtbare sichtbar: Als integrierte Warnanlage zeigen sie im laufenden Produktionsprozess an, wenn der »grüne « Bereich überschritten wird,indem sie sich beispielsweise rot verfärben. Wird die Störung behoben, weicht die rote Farbe wieder dem Ursprungszustand. Diese farbändernden Polymere können nicht nur auf die Oberfläche aufgetragen, sondern auch in hochbelastbare Duroplast-Werkzeuge eingearbeitet werden.

Abbildung 1 Thermochromes Duroplast mit einer reversiblen Schaltung zwischen Grün und Farblos.

p i o n e e r s

i n

Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung Chromogene Polymere Volmerstraße 7B 12489 Berlin-Adlershof Deutschland Telefon +49 (0) 30/6392 - 4258 Telefax +49 (0) 30/ 6392- 2065 E-Mail [email protected] www.thermochrome-kunststoffe.de

p o l y m e r s

Information

duromere.indd

1 pages

Report File (DMCA)

Our content is added by our users. We aim to remove reported files within 1 working day. Please use this link to notify us:

Report this file as copyright or inappropriate

888692


Notice: fwrite(): send of 208 bytes failed with errno=104 Connection reset by peer in /home/readbag.com/web/sphinxapi.php on line 531